MATTIG & LINDNER - AUS TRADITION ZUKUNFT BAUEN
  
Schmidt Maschinenbau GmbH Brandenburg in Eberswalde Produktionshalle BA2 Halle 3, Maße: 25,00 m x 80,00 m; 2000 m²; Traufhöhe 7,20 m von Oktober 2014 bis Februar 2015. (Ref.160 Hallen)

Zementstabilisierung für Bodenplatte am 6.10.2014 Einbau Schaumbeton für Fundamente ab 9.11.2014 Vormontage Stahlkonstruktion am Boden 5.11.2014 Montage der vormontierten Felder 5.11.2014 Stahlkonstruktion steht am 24.11.2014 Montage der Dacheindeckung 18.11.2014 LMR 600 -Stehfalzdach ist gedeckt am 4.12.2014 Blick in Halle_Firstlichtband mit intergr. RWA-Lichtkuppeln Lager-Büroeinbau Gang zum Büro im OG Büro OG Montagearbeiten in der Halle Dunkelstrahler Fassade unter Vordach_Lichtband U-Profilglas_Alu-Lamellen für Zuluft/Abluft Blick auf BA1 Halle 2 sowie BA2 Halle1
Zum Ansehen der Fotos in der Bilderstrecke auf eines der Fotos klicken - Hier geht es zur Diashow

Produktionshalle Schmidt Maschinenbau GmbH Brandenburg in Eberswalde BA 1 Hallen 1 und 2 im Jahr 2010 und 2013
BA 2 Halle 3 ab Oktober 2014
(Foto Juli 2015)

Im Jahr 2010 errichteten wir in kürzester Bauzeit für Herrn Herbert Schmidt mit Stammsitz Westhausen Lippach eine 2400 m² große Produktionshalle mit 2-geschossigem massivem Büroanbau im Gewerbepark TGE in Eberswalde. Im August 2013 erhielten wir vom Bauherrn den Auftrag zur Erweiterung dieser Produktionshalle. An die Traufseite des ersten Bauabschnitts entstand eine 20 m breite und 1830 m² große Pultdachhalle unter Nutzung der vorhandenen Stützen. Ein Eilauftrag, dessen Ausführung im September 2013 begann und im Februar 2014 abgeschlossen wurde. Die Bodenplatte konnte vor den zu erwartenden Winterfrösten am 12.12. fertiggestellt werden. In Halle 2 begann die Produktion der Motorenzubehörteile an den vollautomatischen Maschinen pünktlich.
Im Frühsommer bekam Herr Schmidt einen weiteren Zuschlag für sein Spezialgebiet.
Der Bauantrag für Halle 3 wurde vom Büro Dörner & Partner in Eberswalde über die Sommermonate erarbeitet.

Anfang Oktober bekamen wir den Zuschlag zum Bau für die Halle mit den Maßen 25,00 m x 80,00 m und einer Traufhöhe von 7,20 m. Es ist in noch engeres Zeitraster als 2010 und 2013 und wiederum ein „Eberswalder Härtetest“ für alle Mitarbeiter.
Ab 16.Dezember flossen 360 m³ Beton für die Herstellung der Bodenplatte. Im Januar 2015 wurde die Montage der Halle einschl. Vordächern komplett abgeschlossen.
Die ersten Industrieroboter stehen für die Montage vor Ort bereit. Im Frühjahr 2015 wird die Produktion anlaufen. (1-2015)




Ansichten Produktionshalle Schmidt Maschinenbau GmbH Brandenburg.

Hallenschnitt


März 2015: Die Produktionshalle einschl. Einbau sind komplett fertiggestellt und die Maschinenaufstellung hat begonnen. An der Fertigstellung der Außenanlagen wird parallel dazu gearbeitet.